Sonntag, 28. Oktober 2018

ELISION - "Elision" - 7inch


Titel: ELISION - "Elision" - 7inch - 1994
Label: Navigator Productions (Nav 002)
  • a 1 - hold ya breath
  • a 2 - queen heroin
  • b 1 - divis flats
  • b 2 - hollow
  • b 3 - outro

Was will man zu ´nem Klassiker wie diesem hier schreiben? Hab ich lange nach gesucht. Elision damals noch als Trio unterwegs. Und Mosh hatte hier sogar hinter der Schießbude gesessen und nebenher noch geträllert.
Die Songs Queen Heroin und Divis Flats stammen ursprünglich von Mosh´s Vorgängerband namens Cheap Thrill (findet ihr an anderer Stelle hier im Blog).
Die Single (und diverse Nachfolger) erschienen auf Navigator Productions, ja, Steffen und seine Jungs/Mädchen, haben damals noch Scheiben rausgebracht.

// ELISION / WÜRZBURG \\


Elision anno 1994: Tobi / Mosh / Franky G.

Mittwoch, 25. Juli 2018

EVENWORSE vs. THE F.A. - "Split LP"


























Titel: EVENWORSE vs. THE F.A. - "Split 12" - 2006
Label: Crucificados Pelo Sistema / Prügelprinz Rec. / Emancypunx (Emancy #017)
Besonderheit: 100 x whity Vinyl ?? - 500er Auflage

Evenworse:
  1. Skate Song
  2. Ric Flair
  3. Dagger
  4. Deutschland Verrecke
  5. One For All
  6. I Eat Your Face Off
  7. My Space Bores Me To Death
  8. Strongest Of The Strange
The F.A.
  1. 2 a.m.
  2. Said Blank
  3. The Grey
  4. What Now?
  5. Drower
  6. Vorspulen

Das hier ist ein weiteres Juwel aus Schweinfurter Landen. Und hier haben gleich 2 Label aus Deutschland und eins aus Polen ihre Finger mit im Spiel. Coole Sache.
Übrigens, The F.A. kommen gleich um die Ecke, nämlich aus Gießen. Hat ein bisschen gedauert, da ich erst noch das OKAY von den The F.A. Leuten gebraucht hab (und den Kontakt hab ich über deren Demo bei Discogs hergestellt. Dieses Internet ist doch zu was gut hahaha.
 ...but here we go....

Evenworse ? - die machen genau da weiter, wo sie mit ihrer 7" anno 2005 aufgehört haben. Mittelfinger Hardcore. Gitarre und Bass einstöpseln, alle Regler auf Anschlag und Fuß auf´s Gaspedal. Fertig. Wahnsinnig gut !!
Seitenwexxel - The F.A. ? - bringen mit zwei, drei Songs mal Verschnaufpause beim Zuhören rein. Ansonsten auch volle Granate Renate. 
Überraschung: Der Mädchengesang (heute sagt man female vocals) kommt sehr sehr fett. Mag ich sehr gern sowas. 

Natürlich sind beide Bands bereits Vergangenheit, doch zumindest den ein oder anderen findet ihr unter anderem hier:

Dogchains / Facebook
White Fields / Facebook

Mittwoch, 11. April 2018

McCARTHY BLACKLIST vs. ENGINEER - "Split 7inch"


















Titel: McCARTHY BLACKLIST vs. ENGINEER "Split 7inch" - 2005
Label: Black Box Recordings (BBR 002)
Besonderheit: weißes Vinyl


  • A1. McCarthy: Your Human Separation
  • A2. McCarthy: The Pattern Of Nothing
  • B1. Engineer: Bottom Feeders
  • B2. Engineer: Impact in 5.....


-: McCARTHY BLACKLIST / WÜRZBURG :-



Nach dem Baby hier hab ich lange gesucht, es wurde auch immer wieder mal angefragt und angeboten, zu digitalisieren aber es hat dann doch immer nicht geklappt. Aber jetzt Anfang 2018 hat sie bei Discogs jemand verscherbelt, da war ich ja quasi gezwungen, kurzen Prozess zu machen. Gesagt, getan.

Members: 
Labse(dr) / S.Stark(b) / A.Schmittful(g/voc) / S.Kröckel(g) / G.Geuder(voc) / Zistl(voc)

danach:
Phantom Winter (A.Schmittful)
Cranial (S.Kröckel)
Hildegard von Binge Drinking (Labse)


Sonntag, 25. Februar 2018

ELISION / DAMAGE I.D. - ''Split 7inch''


















Titel: DAMAGE I.D. / ELISION- ''Split 7inch'' - 1997
Label: Fat For Life Records (FFL 001)
Besonderheit: schwarzes und orangefarbenes Vinyl

  1. A1 - Elision - You Decline
  2. A2 - Elision - Janelle
  3. B1 - Damage I.D. - Salvation



Die Würzburger ELISION geben sich hier mit den Schweizern DAMAGE I.D. ein kleines aber feines Stelldichein. Hardcore, klar.
Vom Schweizer Label Fat For Life Records rausgebracht. Schöne Aufmachung, orangefarbenes Vinyl und Textblatt.
Elision bringen hier mit "Janelle" ein mega Cover von Born Against.

Elision waren hier:
Mosh / Schmitze / Franky G / Marco / Toby




Sonntag, 19. November 2017

SPOILT - "Demotape" - 1996

Titel: SPOILT - "Weltfremd" - Demotape 1996
Label: D.I.Y.


  1. Wake Up
  2. Do What You Want
  3. Mitläufer
  4. Teddybear
  5. Ska Song
  6. What I Hate
  7. Konsum
  8. Long Days
  9. Krieg
-: SPOILT / KEIN DOWNLOAD :-

Aaah ja, anbei noch das Demo von SPOILT.
Die Songs finden sich alle auf der "Disco(graphy)" Datei.
Danke an Markus Frank aus Würzburg für die Bilder.

Samstag, 7. Oktober 2017

DAVE & HAL ''Demo 2008''


Titel: DAVE & HAL - ''Demo 2008'' - 2008
Label: D.I.Y.
  1. Dave And Hal
  2. They Can´t Call Me A Liar
  3. Faked And Satisfied
  4. PSI
- : DAVE AND HAL / Poppenlauer : -


Members:
Florian Seufert (git) / Thilo Gundelach (bass) / Stefan Emmerling (dr) / Simon Troll (voc)


vorher:
All Of A Sudden

Links:
Dave & Hal / Facebook
Homepage

LOKUSBOMBER - ''Das ist erst der Anfang'' - 2008



Titel: LOKUSBOMBER - ''Das ist erst der Anfang'' - 2008
Label: D.I.Y.
  1. Dosenpfand
  2. Kampfgeist Zeigen
  3. Pogo
  4. Realitätsverlust
  5. Außen Grün, Innen Hohl
  6. Sie Hassen Uns
  7. Punk Ist Tot

Schneller deutscher Punkrock aus Gerolzhofen.

SPOILT - "Disco(graphy) 95-97"

























Titel: SPOILT - "Disco(graphy) 95-97"
 Label: D.I.Y.

  1. Wake Up
  2. Do What You Want
  3. Mitläufer
  4. My Teddybear
  5. Ska Sucks
  6. What I Hate
  7. Konsum
  8. Long Days
  9. Krieg
  10. We´re Only Gonna Die (live)
  11. Wake Up (Practice Room)
  12. Hurting Machine (Practice Room)
  13. Rain (Practice Room)
  14. My Stupid Sister (Practice Room)
  15. Jam Session
  16. Jam Session II
  17. Mitläufer (Practice Room)
  18. What I Hate (Practice Room)
  19. Long Days (Practice Room)
  20. Mitläufer II (Practice Room)
  21. Konsum (Practice Room)
  22. Spoilt Zugabe (live)
- // SPOILT / SCHWEINFURT \\ - 

Members:
Eric Greulich / Thomas "Schring" Scheuering / Marius Leja / Marc E. Hanson / Christoph Quick

Leute von heute - Spoilt war die erste Band vom Eric, Schring, Marius und Marc - und sicherlich auch Christoph. Was aus Eric und Marc wurde, dazu muss man nix mehr schreiben. Auch Schring und Marius gingen (zusammen mit Marc) nach Spoilt noch einen gemeinsamen musikalischen Weg, richtig, MELANGLOOMY. Christoph zockte danach noch in drei Coverbands namens The Rook, Overfly und Dance the funky Chicken.

Spoilt spielen schnellen Hardcore / Punkrock im 80´s Style. Kommt gut.

Links:
THE GHOST ROCKETS / FACEBOOK - THE GHOST ROCKETS / HOMEPAGE
DEATHJOCKS / FACEBOOK
MARC E. HANSON / FACEBOOK - MARC E. HANSON / HOMEPAGE
VEIN bzw. WAVEMAKER / FACEBOOK - VEIN / HOMEPAGE

Freitag, 6. Oktober 2017

VARIOUS ARTISTS - ''Waht Are We Gonna Get In Schweinfurt ?" - LP

























Titel: V/A - "WAHT ARE WE GONNA GET IN SCHWEINFURT?" - LP - 2000
Label: SWC RECORDINGS (SWC 001)
Besonderheit: limitierte Auflage von 500 Stück in schwarzem Vinyl

  1. A1 - Gehirnfrost - Ersticken
  2. A2 - Gehirnfrost - Anti
  3. A3 - Gehirnfrost - Schreie
  4. A4 - Gehirnfrost - Boom Boom
  5. A5 - Tagtraum - Regenschirm
  6. A6 - Fetz Braun - Penisneid vs. Blutschande
  7. A7 - Fetz Braun - Verbindung
  8. A8 - Clockwise From Top - Self Portrait
  9. A9 - Clockwise From Top - Life´s that easy ?!
  10. B1 - Strassenterror - Muss nach Hause
  11. B2 - Strassenterror - Punk Propheten
  12. B3 - Strassenterror - Wohnzimmerharmonie
  13. B4 - Strassenterror - Darmausgang
  14. B5 - Melangloomy
  15. B6 - Melangloomy
  16. B7 - Melangloomy
  17. B8 - The Christi Himmelfahrtskommando
  18. B9 - The Christi Himmelfahrtskommando#
  19. B10 - The Christi Himmelfahrtskommando
  20. B11 - The Christi Himmelfahrtskommando
  21. B12 - Anti-Control
  22. B13 - Anti-Control
-: V/A - W.A.W.G.G.I. SCHWEINFURT... :-

Dieser Sampler hier vom guten Eric Greulich hat den selben Kultstatus wie die beiden Hasskern... Tapes vom Giftzwerg Flo. Hier gibt es erstmals Aufnahmen von Bands wie Gehirnfrost und The Christi Himmelfahrtskommando. Bis auf Anti-Control ist keine der hier vertretenen Bands mehr aktiv - die Mitglieder fanden aber in diversen anderen Kapellen Lohn und Brot. 
Nach Rücksprache mit Eric habe ich hier 6 Songs weggelassen - warum? Ganz einfach, die Platte gibt es nach wie vor zu kaufen. Und es lohnt sich, diese Scheibe im Regal, bzw. auf dem Plattenteller liegen zu haben. Schmucke Aufmachung incl. Textblätter der jeweiligen Bands. Und ab...

Mittwoch, 4. Oktober 2017

ROTTEN PREACHERS OF INSANE NOTIONS - "Parental Advisory" - Tape


























Titel: ROTTEN PREACHERS OF INSANE NOTIONS - "Parental Advisory" - Tape 1994
Label: D.I.Y.
  1. Clown
  2. Stiff
  3. Kill Or Be Killed
  4. Overdose
  5. Hello
  6. Today
  7. Parents
  8. 3 Chinesen
 - : ROTTEN PREACHERS.... / VOLKACH :-

Ja um an dieses Tape ranzukommen bedarf es erst eines Konzertausfluges nach Schweinfurt im Jahre 2017!! Du lieber Himmel, das wären ja summa summarum 23 Jahre später.... na dann.
Danke an Dany N.